prevnext

Was ist Segelfliegen?

image/svg+xml
image/svg+xml
image/svg+xml
Querruder
Seitenruder
Höhenruder
image/svg+xml
Was ist Segelfliegen?
Segelfliegen ist motorloses Fliegen. Die nötige Energie um in der Luft zu bleiben bietet uns die Natur: Thermik und Hangaufwinde.
Segelflugzeuge sind High-Tech
Segelflugzeuge bieten minimalen Widerstand mit hochoptimierten Flügelprofilen. So ist es möglich Gleitzahlen von 1:60 zu erreichen, d.h. bei einem Kilometer Höhe kann 60 Kilometer gegleiten werden.
Segelfliegen ist wunderschön
Egal ob in 2000 Meter über den Schwarzwald zu fliegen oder in 5000 Meter über die Alpen, Segelfliegen ist traumhaft schön! Die Welt leise von oben zu bestaunen ist immer wieder faszinierend.
Segelfliegen ist herausfordernd
Es gibt keinen Segelflugpiloten der noch nie aussengelandet ist. Jeder Flug ist eine Herausforderung und fordert konzentriertes und vorausschauendes Fliegen.
Segelflugzeuge benötigen Aufwinde
Segelflugzeuge benötigen Aufwinde, meist in Form von Thermik oder Hangwinden. Thermik ist warme aufsteigende Luft, die es erlaubt Steigraten von bis zu 7 m/s zu erreichen. Spezielle Hangwinde, sogenannte Wellen, erlauben es sogar bis auf 7000 Meter zu steigen.
Segelfliegen ist strategisch
1000 Kilometer Flüge sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Dabei muss das Wetter wie auch das Gelände richtig eingeschätzt werden. Der kürzeste Weg von A nach B ist in der Regel nicht die gerade Linie. Kein Flug ist wieder der andere, die Verhältnisse sind immer anders. Es gibt keine Langeweile!
AFG-Ausstellungen/Veranstaltungen
Am Mo. 22. und Di. 23. Oktober findet wieder unsere alljährliche Ausstellung in der ETH-Haupthalle statt. Neben zwei Hochleistungssegelflugzeugen werden auch AFGler anwesend sein, welche dir gerne jede Frage beantworten und dir die Faszination Segelfliegen vorstellen. Fliegen ohne Motor nur mit Hilfe von Aufwinden! Damit lassen sich stundenlange Flüge durchführen. 1000 km Flüge sind keine Seltenheit. Wie das geht? Komm einfach vorbei und lass dich von dieser wunderschöne Welt verführen!
Wir führen nach der Ausstellung einen Info-Abend durch, bei welchem du dich genauer informieren kannst: Was ist Segelfliegen genau? Wie werde ich AFG Mitglied? Wie sieht die Schulung aus? Diese und weitere Fragen werden dir beantwortet. Am Ende gibt es einen Apéro, wo du die Möglichkeit hast mit AFGlern zu diskutieren. Er wird am 8. November an der ETH, im ETZ E6, um 19.00 Uhr stattfinden.
Wir freuen uns auf deinen Besuch!
News